Kontext – Fette, Vitamin D, Mikrobiom, Biohacking – Mit Dipl. Biologe Dr. rer. nat. Jens Pohl –

Kontext – Fette, Vitamin D, Mikrobiom, Biohacking

– Mit Dipl. Biologe Dr. rer. nat. Jens Pohl –

Kontext

Wenn ein Medizinjournalist auf einen Heilpraktiker und Diplombiologen trifft

Die in diesem Podcast gegebenen Informationen über das Stoffwechselgeschehen stellen keinen Ersatz für eine individuelle medizinische Beratung dar. Wenn Sie medizinischen Rat einholen wollen, kontaktieren Sie bitte einen qualifizierten Therapeuten.

Wenn ein Interview den Titel „Kontext“ verdient, dann dieser!

Dr. Jens Pohl zähle ich seit einigen Jahren zusammen mit seiner Frau Dr. Adriana Radler-Pohl zu meinen mir sehr wichtigen und engen Freunden. Nicht nur aufgrund ihrer Kompetenz, ganzheitlichen Sichtweise und einer kräftigen Portion gesunden Menschenverstands. Beide sind mit Leib und Seele bei ihrer Arbeit als Heilpraktiker, ständig dabei, ihr Wissen zu erweitern und einfach wundervoll herzliche Menschen. Stets mit einem offenen Herzen und einem hinterfragenden Verstand.
Wenn Jens und ich anfangen miteinander über Gesundheit zu sprechen, fliegen die Funken. Insbesondere aktuelle „Hypes“ werden dabei von beiden Seiten kritisch betrachtet. Ob es nun Vitamin D, der reichliche Verzehr von Fisch, Probiotika und die Darmflora, Studien und obsessives Biohacking mit blindem Gottvertrauen ist. Die Natur hat ihre eigenen unbrechbaren Gesetze und wir berühren gerade mal die Spitze des Eisbergs.
Ziemlich sicher werden wir bei dem einen oder anderen auf einen dogmatischen Schlips treten.
Perfekt!
Sollte das der Fall sein bleibt offen und seid herzlich eingeladen, euch der Diskussion anzuschließen. Dafür ist sie schließlich da.
Vielen lieben Dank erneut an Jens für dieses tolle Interview und viel Spaß beim Zuhören!

Meinungen? Fragen? Anregungen? Schreibt einen Kommentar in den Bereich weiter unten!

Über Dipl. Biologe Dr. rer. nat. Jens Pohl:

Dr. Jens Pohl erhielt sein Diplom in Biologie an der Universität Kaiserslautern und promovierte am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg über den Einfluss von Krebsgenen auf das Metastasierungsverhalten von Tumorzellen.

Danach forschte er mehre Jahre an der Scripps-Clinic in San Diego, USA und dem Europäischen Molekularbiologischen Labor in Heidelberg an Vitamin A Rezeptoren.

Dr. Jens Pohl hat in den letzten 20 Jahren als Geschäftsführer verschiedene Biotechnik-Firmen in Heidelberg geleitet und besitzt ein breites Wissen im Bereich Pharmazie und klinischer Forschung. Er hat zahlreiche Fachartikel veröffentlicht und beschäftigt sich besonders mit dem Einfluss der Darmbakterien auf die Gesundheit des Immunsystems.

Mehr über Dr. Jens Pohl und seine Frau – ebenfalls Diplom Biologin und Heilpraktkerin – Dr. rer. nat. Adriana Radler-Pohl ist auf ihrer Homepage: http://www.hygeanum.de/ zu finden.

Dr. Jens Pohl wird ebenfalls einer der Redner auf der Paleo-Convention am 2.-3. September 2017 in Berlin sein.

Tickets zur Paleo-Convention gibt es hier

Moritz von der Borch

Gründer
Finde uns auf Facebook!

Daumen hoch!

Das ist es mir wert!

Mehr davon!

In Vorfreude auf Fortsetzung!

Warum Trinkgeld?

All die Informationen, die ich – übrigens neben meiner normalen Berufstätigkeit – auf dieser Seite für euch aufbereite und zur Verfügung stelle, sind immer das Ergebnis von sehr arbeitsintensiven Tagen oder gar Wochen -> für Recherche (Studien, Interviews,..), Formulieren, Gegenlesen, etc… Alternativ könnte ich mein so erarbeitetes Wissen natürlich auch (..und lukrativer..) ausschließlich in meiner Eigenschaft als Personal Consultant in Einzel-Beratungen weitergeben.

Das ist aber nicht mein Ansatz! Mir ist vor allem auch wichtig, möglichst viele Menschen zu erreichen, die von den hier gesammelten Informationen, von der Kenntnis über wissenschaftlich neu gefundene Resultate und ihre Konsequenzen profitieren könnten.

Damit die Informationen weiterhin für euch frei zugänglich bleiben können, ohne dass ihr alle fünf Sekunden von Pop-Ups belästigt werdet, gehe ich andere Wege.
Beispiel: Produkte, die ich persönlich empfehlen kann, werden hier mit Vorteil für jeden und Nachteil für keinen angeboten.
Das heißt: Wenn ihr über meine Site einkauft – also, wenn ihr z. B. eine Empfehlung auf meiner Site anklickt (Bücher, Brille, etc..) und auf der dann neu geöffneten Website anschließend in Kontinuität einkauft (dabei muss es sich  n i c h t  um das von mir empfohlene Produkt handeln..), profitiere ich und das ganz ohne irgendeinen Nachteil für euch.
Als Faustregel zum sog. Trinkgeld gilt in Deutschland:
„Man sollte, muss aber nicht. Einigkeit besteht aber darüber, dass es für gute Leistung auch ein gutes Trinkgeld geben sollte.“

Empfehlungen

Nutri-Direct Gutschein
YFMEDICINE als Code angeben für 15% Rabatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*